Infoblock

Wetter in H-U
WetterOnline
Das Wetter für
Henstedt-Ulzburg
Mehr auf wetteronline.de
 

Sündenrausch – Gothic Rock aus Hamburg

Sündenrausch ist das Hamburger Duo Kira Sinister (Gesang) und Michael Albers (Gitarre). Den Stil ihrer Musik beschreiben die beiden als Gothic-Rock.
Im November ursprünglich mit fünf Mitgliedern gegründet, löste sich die Band Mitte 2013 auf, da Sängerin Kira für längere Zeit ins Ausland ging.
2014 fanden sich Kira und Gitarrist Michael wieder als Duo zusammen. Seither schreibt Kira die Texte, während Michael für die Musik und das Arrangement zuständig ist. So entstand das 2015 veröffentlichte Debütalbum „Sündstoff“. Live werden Sündenrausch von Bassist Jonathan Murphy (u. a. Versengold) und Schlagzeuger Olli Sell unterstützt.
Nach ihrem Debütalbum „Sündstoff“ (Mai 2015) haben Sündenrausch nun im Juni 2016 die EP „Schwarz wie Ebenholz“ nachgelegt. Mit dem fünf Titel umfassenden Werk setzt Sündenrausch für sich neue Maßstäbe: nachdem die Produktion ihres Debütalbums maßgeblich in Eigenregie stattfand und Chris Harms (Lord of the Lost) lediglich Mix und Master der übernahm, haben sie diesmal mittels Crowdfunding alle Aufnahmen in den Chameleon Studios Hamburg, unter der Leitung von Chris Harms und Benjamin Lawrenz gemacht, die gleichzeitig auch die Produzenten von „Schwarz wie Ebenholz“ sind.
Bisheriger Support für: Heldmaschine, Oberer Totpunkt, Nox Interna, Florian Grey

Die Presse über „Schwarz wie Ebenholz“:
„(…) Nun präsentiert das Gespann sein neues Minialbum, auf welchem fünf Lieder in eine bittersüße, schwarzromantische Märchenwelt entführen. Schwarz wie Ebenholz (…) eröffnet mit dem Titeltrack, der voller Sehnsucht und Leidenschaft von einer grenzenlosen Liebe handelt. Etwas energetischer geht es bei Cinderella weiter (…) und wir sind eingeladen, mit Aschenputtel zu tanzen, dieser Welt zu entfliehen. Böser Wolf besticht durch Kiras Stimme, die hier mit einem Soundeffekt eine noch gruseligere Atmosphäre schafft. „Sei nicht schüchtern, trau Dich raus, komm, wir spielen Katz und Maus…“, haucht sie uns entgegen, und es bleibt nicht aus, dass man von diesen Worten eingesogen wird und ihrem Bann verfällt. (…) das emotionale Wunderland bildet einen zauberhaften Abschied, der Dich zufrieden und unterhalten zurücklässt. Ich bin ganz begeistert – in Zukunft gibt es sicher noch viel von diesem Duo zu hören!“
(ORKUS! Magazin, Ausgabe Juni 2016)

 

Die Presse über „Sündstoff“:
„Entstanden sind kraftvolle, geradlinige Rock-Nummern, denen man anmerkt, dass mit viel Augenmerk auch auf kleinste Details gearbeitet wurde. Hier eine Prise Bombast, dort ein kantiges Riff und über allem steht Kiras klare Stimme. (…) Inner- halb der geschickt strukturierten Arrangements erhält jeder Klang den optimalen Raum und die Leidenschaft, mit der Kira vorträgt, ist beeindruckend.“
(Sonic Seducer Magazin, Ausgabe Mai 2015)

CD Veröffentlichungen

2016: Schwarz wie Ebenholz (EP) 2015: Sündstoff (Album)
2013: Narben (Single)
2013: Freier Fall (Single)
2013: Sündenrausch (EP)

 

Hörproben

Kontakt:
Booking:
E: Mario@TMS-Event.com T: 0162 25 95 149
Fa. TMS / Inh. M.Thomas Ringstr. 67
56077 Koblenz

Kontakt:
E: info@suendenrausch.de
Kira Hempel Postfach 60 61 51 –  22253 Hamburg

http://www.suendenrausch.de/

https://www.facebook.com/suendenrausch

https://www.youtube.com/channel/UCWN1aVO8uFZ408UZGOoXfLQ

Galerie-06
Galerie-05
Galerie-04
Galerie-03
Galerie-02
Galerie-01